Fokko


Fokko, dieser Pechvogel sucht einen Gnadenbrotplatz

 

Rasse:
Geschlecht:

Gewölft / Alter:
Gewicht:
Farbe:

kastriert:
gechipt:

Kontakt:
Telefon:
E-Mail:

 

gr. Münsterländer
Rüde

ca. 2005
nicht bekannt
schwarz/weiß

nein
ja

Wildtierhilfe Lüneburg
05190-9849599
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fokko kam aus einer Sicherstellung zu uns. Sein Gesundheitszustand war sehr schlecht, er musste erst einige Tage in einer Klinik verbringen bis er sich wieder selbst auf den Beinen halten konnte. Fokko hat nun deutlich an Gewicht zugelegt und auch seine Scheu gegenüber Menschen abgelegt. Fremde werden immer noch kritisch beäugt, aber ihm bekannte Personen freudig begrüßt. Bei seinen täglichen Spaziergängen möchte er auch mal einen kurzen Sprint einlegen und zum Spiel fordert er seine Artgenossen regelmäßig auf. Fokko fängt endlich an sein Leben zu geniessen!


Fokko ist verträglich mit Artgenossen und etwa 10 Jahre alt. Aufgrund der vorher schlechten Lebensumstände ist dies eine vorsichtige Schätzung, möglicherweise ist er auch jünger, denn von Woche zu Woche wird er munterer und lässt uns an dieser Schätzung zweifeln. Fokko lief Zeit seines Lebens mit nach innen gerollten Augenlider durch die Welt. Dadurch hat seine Sehkraft gelitten. Die Augenlider wurden korrigiert, aber er wird weiterhin sehr schlecht sehen können. Fokko teilt sich seine Bleibe bei uns mit Ripley einer älteren Mischlingshündin, auf dem Sofa liegen und verwöhnt werden ist das Größte für die Beiden!


Übrigens haben wir nun festgestellt dass unser Fokko ein Katzenliebhaber ist. Eine unserer wagemutigen Hofkatzen hat sich an ihn "rangeschmissen". Und siehe da! Fokko hat sie voller Eifer abgeleckt und war sehr entzückt!