Camillo

 

 

Rasse:
Geschlecht:

Gewölft / Alter:
Gewicht:
Farbe:

kastriert:
gechipt:

Kontakt:
Telefon:
E-Mail:

 

Deutsch Kurzhaar Mix
Rüde

2004


ja
ja

STREUNERHerzen e.V
Sylvia Promoli
07309 92 89 50
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Camillo ist ein Deutsch Kurzhaar - Mischling, der aus Sardinien kommt.


Er befindet sich seit September 2017 auf einer Pflegestelle in Süddeutschland und entpuppt sich hier als „Wundertüte“. Es ist anzunehmen, dass der sehr agile Rüde wesentlich jünger ist als das Datum in seinem EU- Ausweis annehmen lässt. Die Tierärzte hier schätzen ihn auf etwa 4-5 Jahre, auch wenn seine Zähne heruntergekaut sind, was darauf schließen lässt, dass er an Gitterstäben genagt hat. Camillo ist sehr agil und verfügt auch über einen ausgeprägten Jagdtrieb. Seine Pflegestelle ist leider nicht in der Lage, damit umzugehen und ihn adäquat auszulasten. Camillo lebt in einem gemischten Rudel, er kommt mit Hunden beiderlei Geschlechts gut klar.

Leider hat sich durch eine Untersuchung beim Augenspezialisten bestätigt, dass Camillo nahezu blind ist, ein Auge ist bereits völlig erblindet, das andere auf dem Weg dazu. Er leidet an einer progressiven Retinaatrophie, einer allmählichen Zerstörung der Netzhaut, die nicht reparabel und auch nicht aufzuhalten ist. Camillo merkt man dieses Handicap im Alltag nicht an. Er bewegt sich sicher in Haus und Garten, öffnet Türen von beiden Seiten und seine Nase bringt ihn immer ans Ziel, welches manchmal auch aus etwas Fressbarem besteht.

Nun suchen wir für den großen Schmusebären (er würde am liebsten den ganzen Tag gestreichelt werden und liebt Körperkontakt über alles) die Stecknadel im Heuhaufen. Wo sind die Jagdhundeliebhaber, die einen Hund mit einem solchen Handicap auch noch seiner Rasse entsprechend fördern?
Mit Mitleid alleine ist Camillo nicht gedient, er muss trotz seiner Blindheit rassegerecht ausgelastet werden und seine Nase einsetzten dürfen. Ich könnte mir gut vorstellen, dass ihm Fährtenarbeit oder Mantrailing sehr entgegenkommen würden

Wenn Sie der oder die Menschen sind, die Camillo eine Zukunft schenken möchten und er Ihr Herz berührt hat, so kontaktieren Sie mich, ich berate Sie gerne. Bitte melden sie sich auch, wenn Sie Erfahrung mit Jagdhunden haben und ihm bis zu seiner Vermittlung erst einmal eine Pflegestelle anbieten können.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Camillo auf seiner Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.

.