Ivan

       

Rasse:

         

BGS

 
Geschlecht:  

Rüde

 
gewölft / Alter:      ca. 3 Jahre  
Gewicht:      
Größe:      
Farbe:      
kastriert:   nein  
gechipt:   ja  
       
Kontakt:  


Sabine Hochhäuser

04955 -986 72 15
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 Ivan hat ein Zuhause gefunden!

Ivan, wahrscheinlich mit besten Absichten angeschafft und ist den Anforderungen eines Spezialisten nicht gerecht geworden. Nur der Erwerb eines Jagdscheins reicht nicht aus, solche Schweißhunde zu führen. Fatal für einen jungen BGS, der weder Führung noch rassegerechte Ausbildung genossen hat. Es stand Spitz auf Knopf für Ivan, der dann doch noch Glück in seinem jungen Leben hatte.

Auf der Pflegestelle stellte sich sehr schnell heraus, dass der junge BGS Rüde leider nicht wirklich viel vom Leben kennen gelernt hat. Ivan, zeigte sich als unsicheren Hund, der isoliert von Umweltreizen gelebt hat. So war sein Verhalten erklärbar.

Ivan hat vieles aufgeholt ist heute ein gut abgeführter Rüde, der das Vertrauen in seinen Menschen gefunden hat und mittlerweile über eine gute Sozial-Kompetenz verfügt. Fahrradfahren an der Leine ist kein Problem, spazieren gehen, auch ohne Leine ist im überschaubaren Bereich möglich. Ganz rassebedingt hat Ivan eine hervorragende Nase und könnte sicher gut noch eine jagdliche Ausbildung beginnen oder alternativ die sportliche Schiene, die Fährtenarbeit bestreiten.

Ivan fährt ohne Probleme Auto, ist stubenrein und kann auch allein zu Hause bleiben.
Mit Artgenossen hat er keine Probleme, jedoch er zeigt sich Artgenossen gegenüber ziemlich distanzlos, dass führt in der Pflegestelle zu einer unguten Unruhe im vorhandenen Rudel.

Für Ivan wäre eine rasseerfahrene und souveräne Stelle ideal,wo er dort als Einzelhund gehalten werden kann. Er liebt es zu kuscheln, wobei man hier auch seine penetrante aufdringliche Ader merken kann. Er versucht seinen Menschen zu vereinnahmen, zugegeben ja, das schmeichelt dem Hundeführer, aber genau das sollte es nicht, denn Ivan übernimmt dann sehr schnell das Zepter im Haus.

Für Ivan suchen wir einen rasseerfahrenen und souveränen Hundeführer, der den Rüden mit sicherer und kompetenter Hand führt und Ivan zur rassegerechter Arbeit anleitet und einzusetzen vermag.