Yuma

Diese wunderschöne Weimaraner Hündin kommt aus schlechter Haltung
-
Artgenossen verträglich, noch scheu, lernbereit
14-09-yuma-dk2
14-09-yuma-dk1
14-09-yuma-wk
Beschreibung

Yuma hat ein neues Zuhause gefunden !!!

Die wunderschöne Yuma sucht ein neues Zuhause. Yuma stammt aus schlechter Haltung, sie wurde in einer offenen Anlage weit abseits jeder Zivilisation gehalten und ist sehr reizarm aufgewachsen. Daraus ergeben sich Defizite in ihrer Prägung, die aufgearbeitet werden müssen.
Wir haben Yuma aus dieser Haltung herausgeholt und zur Zeit lebt sie auf einer Pflegestelle.

Momentan ist Yuma noch sehr scheu, bindet sich aber schnell an ihren Menschen und zeigt bereits das rassetypische Verhalten, diesen alleine für sich zu beanspruchen. An Yumas Grundgehorsam und der Leinenführigkeit muss noch gearbeitet werden, die Anfänge sind aber bereits gemacht. Hat Yuma Vertrauen gefasst, zeigt sie sich interessiert und ist bereit Neues zu erlernen.

Ganz rassetyisch zeigt Yuma Jagdtrieb, wurde aber wohl nicht jagdlich ausgebildet oder geführt.  Im Haus ist Yuma noch unsicher und braucht ihre Zeit um alles kennenzulernen und damit entspannt umgehen zu können, da sie bisher das Leben in Wohnungen nicht kennengelernt hat. Yuma ist stubenrein. Autofahren ist kein Problem. An Straßen hat sie keine Probleme mit Autos, größere Menschenansammlungen machen sie nervös. Sie geht sehr gerne spazieren.


Wir würden uns für Yuma ein Zuhause mit Weimaraner- oder zumindest Jagdhunderfahrung wünschen, wo man auf ihre spezielle Situation eingeht und sie ihrer Rasse entsprechend erzieht und fördert.

Geschlecht: Hündin
Gewölft / Alter:  11.2008
Gewicht:  
Farbe:  
Kastriert: nein
Gechipt:  ja
   
Kontakt: Sabine Hochhäuser
Telefon: 02638/947 84 86
E-Mail: kontakt@jaegerhunde.de
zum Interessentenformular