Rambo

als Familienhund angeschafft, - ist Rambo jetzt im Tierheim gelandet

- bekommt er eine Chance?
16-04-rambo-th-ahrensh23
16-04-rambo-th-ahrensh1
16-04-rambo-th-ahrensh
Beschreibung

Rambo dieser Jagdterrier sitzt seit fast 2 Jahren schon im Tierheim. Er wurde als Familienhund angeschafft und irgendwann hatte man aufgegeben, Rambo, der früher Bambi hieß! war nicht ausgelastet und hatte natürlich nur Flausen im Kopf.


Rambo ist agil, drahtig und hat ausgeprägten Jagdtrieb. Bisher hat er keine Grenzen kennengelernt und Grundgehorsam war bisher ein Fremdwort. Wenn er klare Ansagen bekommt, klappt: hier, Sitz, Platz gut. Der Rüde will, er will gefordert werden und er will seiner Rasse entsprechend arbeiten und eingesetzt werden. Er ist sehr aktiv, wie alle Terrier eben. In einem Zuhause ist er aber mit liebevoller und sehr konsequenter Führung ein entspannter und verschmuster Hund.


Für Rambo wird ein terriererfahrener Hundeführer gesucht, der den Rüden mit liebvoller konsequenter Führung ausbildet und entsprechend seiner Passion einsetzt.

Geschlecht: Rüde
Gewölft / Alter: 02.11. 2013
Gewicht:  
Farbe:  
kastriert: ja
gechipt: ja
   
Kontakt: Tierheim Ahrenshöft
Telefon:

Anja Schade:
0162 7869125

E-Mail:

tierschutzverein-nf(at)mail.de