Rodi

       

Rasse:

         

Jagdhund Mix

 
Geschlecht:  

Rüde

 
gewölft / Alter:      ca. 18 Monate  
Gewicht:    18 kg  
Größe:    ca. 63 cm  
Farbe:   schwarzbraun  
kastriert:   nein  
gechipt:   ja  
       
Kontakt:  


Sabine Hochhäuser

04955 -986 72 15
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Rodi ist ein Junghund in der Pubertät, der sich gerade austestet. Der Rüde ist altersgemäß temperamentvoll und verspielt. Er verfügt über einen guten Grundgehorsam, der jedoch ab und an hinterfragt wird. Ihm fehlt es vor allem an konsequenter, selbstbewusster Führung. Der Rüde zeigt sich in Alterssituationen unsicher und überfordert, hier sollte er mehr Unterstützung vom Hundeführer bekommen.


Rodi ist sehr führerbezogen und generell menschenfreundlich, nur entwickelt er zurzeit starke Beschützerinstinkte, die man jetzt in die richtigen Bahnen lenken muss. Der Rüde ist im Haus ein angenehmer ruhiger und sauberer Mitbewohner, der zeitweise allein bleiben kann. Wachsam ist er natürlich auch.

Rodi ist im Moment im städtischen Umfeld zuhause, kann mit den Umweltreizen umgehen, jedoch merkt man deutlich, dass er sich auf dem Land wohler fühlt, er dort wesentlich ausgeglichener ist. Dort zeigen sich auch seine Jagdhund-Gene, Nase auf den Boden und in Arbeit, Spuren und Fährten findet er sehr interessant. Natürlich lässt er sich von Wild und Vieh verleiten, hier ist noch Ausbildung notwendig. Der Rüde ist sehr wasserfreudig und apportiert freudig sein Spielzeug.

Rodi fährt und unproblematisch im Auto und der Bahn, daher ist er das Tragen eines Maulkorbes gewohnt. Mit Artgenossen zur Zeit der Pubertät geschuldet, ist es ein Kräftemessen.

Für diesen Rohdiamanten suchen wir jagdhundeerfahrenen und aktive Hundeführer, die Rodi mit liebevoller Konsequenz ausbilden und ihn entsprechend seinen Anlagen lasten können. Familienanschluß sollte selbstverständlich sein.